23.11.2023 In: Medien- und Presserecht

Umfangreiche Verbotsverfügung gegen Spiegel TV-Beitrag

Das LG Berlin hat mit Beschluss vom 16.11.2023 die Veröffentlichung einer Mehrzahl von Filmsequenzen des Spiegel TV-Beitrags "Der Jahrhundertcoup 2 - Ein krimineller Clan auf Beutezug" zum Einbruch in das "Grüne Gewölbe" in Dresden für rechtswidrig erklärt. 

Die Verbreitung von polizeilichen Bildaufnahmen im Zusammenhang mit der Festnahme, der erkennungsdienstlichen Behandlung sowie der zwangsweisen Geruchsprobenabnahme des später vom LG Dresden freigesprochenen Betroffenen, verletzt die überwiegenden, berechtigten Interessen des Abgebildeten.

RA Johannes Eisenberg 23.11.2023