15.7.2021 In: Veröffentlichungen

Anmerkung von RAin Dr. Schork zu BGH, Beschl. v. 21.4.2021 - 3 StR 300/21 in NJW 2021, 2129 (Heft 29) erschienen

Der 3. Strafsenat hat entschieden, dass grds. eine gestellte Frist zur Stellung von Beweisanträgen auch dann fortgilt, wenn erneut in die Beweisaufnahme eingetreten worden ist. Es gibt Anlass zu der Frage, ob darin nicht eine unzulässige Beschränkung des Beweisantragsrechts liegt.